Einfamilienhaus zum Arbeiten (Gaststätte ca. 107 m²) und Wohnen (ca. 94 m² Wohnfläche)

Keine weiteren Bilder gefunden
No items found.
No items found.

REF : 

31058

Adresse:

Landkreis
Stadt- bzw. Ortsteil

Finanzielle Informationen:

Miete
1.500,00 € / Monat
Nebenkosten
250,00 €
Kaution
4.500,00 €
Provision
insgesamt 3.034,50 € = 2550,00 € zzgl. gesetzl. MwSt von z. Zt. 19 % (484,50 €)

Details:

Zustand der Immobilie
gepflegt
Gewerbefläche
107 m² m²
Immobilienzustand
gepflegt
Stockwerk
Anzahl der Wohnräume
Anzahl der Schlafzimmer
Anzahl der Badezimmer
Warmwasseraufbereitung
Über Heizung
Heizungstyp
Gaszentralheizung
Gewerbefläche

Adresse

64409
Messel

Ausstattung

Keine Ausstattung angegeben

Objektbeschreibung:

Das anzumietende Haus unterteilt sich in

- Erdgeschoss: Gaststätte mit 40-45 Sitzplätze, Küche, getrennte DA/HE-WC´s, ca. 107,06 m² Gesamtfläche

- Obergeschoss: Wohnung mit 4 Zimmern, Küche, Bad, Gäste-WC, Dachterrasse, Dachboden, ca. 93.75 m² Wohnfläche

- Kellergeschoss: Bierkeller, Heizungskeller und Vorratskeller.

Die Gaststätte beinhaltet im Rahmen der Brauereibindung (Eichbaum - Laufzeit noch ca. 18 Monate) eine voll ausgestattete Theke inkl. Zapf- und Kühlanlage sowie Tische und Stühle / Barhocker. Sollten Sie keine Brauereibindung wünschen, so würde die Gaststättenausstattung von der Brauerei abgebaut werden.


Die Küchenausstattung (überwiegend als Ablage und/oder Schränke nutzbar, Gasherd funktionstüchtig, andere elektr. Geräte haben Reparaturbedarf) ist Eigentum des Vermieters und kann kostenfrei weiter genutzt werden.

Im Obergeschoss befindet sich Ihre Wohnung. Im Zuge der Haussanierung, inkl. Ausbau im EG, wurde die Wohnung ebenfalls umfangreich renoviert.

Ausstattung:

Das Gebäude entstand ursprünglich ca. 1830.
Im Jahre 1970 wurde das Haus bis auf die Grundmauern vom Kellergeschoss abgerissen und neu errichtet.
So entstanden im Erdgeschoss eine Gewerbefläche und im Obergeschoss eine Wohnung.
Im Jahre 2006 wurde von Ölheizung auf Gasheizung umgestellt.

Von 2010 bis 2012 erfolgte dann eine umfangreiche Sanierung des Gebäudes:

Gaststätte:
- Anbau eines Raumes und Neuausstattung als Herrentoilette.
- Neugestaltung der Damentoilette im EG
- Umbaumaßnahme für die Einrichtung eines Raucherraumes
- neuer Bodenbelag in der Gaststätte
- Anbringung von neuen Akustikplatten an der abgehängten Decke
- neue Boden- und Wandfliesen inkl. Anbringung von Starkstromsteckdosen in der Küche
- neues Fenster im (Haupt-) Gastraum (mit elektr. Rollladen)

Wohnung:
- Sanierung von Badezimmer und Gäste-WC inkl. neuen Sanitäreinrichtungen
- in der ganzen Wohnung neuer Bodenbelag (Fliesen, Laminat)
- die Dachterrasse wurde gedämmt, der Plattenbelag erneuert und eine neue Balkontür eingebaut.

Dachboden:
- Dämmung des Bodens

Gebäude allgemein:
- neue Wasserleitungen
- vollständig neue Elektrik (inkl. Sicherungskästen).

Lage:

Messel ist eine Gemeinde im südhessischen Landkreis Darmstadt-Dieburg, nordöstlich von Darmstadt und hat ca. 4.150 Einwohner (Stand Ende 2019).

Messel besteht aus dem Hauptort Messel und Ortsteil Grube Messel.
Die Stadt grenzt im Norden an die Städte Dreieich und Rödermark (beide Kreis Offenbach) und die Gemeinde Eppertshausen, im Osten an die Gemeinde Münster (Hessen) und die Stadt Dieburg, im Süden an die Gemeinde Groß-Zimmern, letztere alle im Landkreis Darmstadt-Dieburg, sowie im Westen an die kreisfreie Stadt Darmstadt.

Der Bahnhof Messel liegt im Ortsteil Grube Messel, an der Main-Rhein-Bahn, zwischen Aschaffenburg und Wiesbaden über Darmstadt und Mainz.
Der Bahnhof ist von Messel aus über einen kombinierten Fuß- und Radfahrweg zu erreichen.
Vor Ort bestehen Park   Ride-Parkplätze.
Außerdem wird der Bahnhof von Linienbussen nach Darmstadt-Kranichstein (dort Anschluss an die Straßenbahn Darmstadt), Darmstadt-Oberwaldhaus und nach Rödermark angefahren.
An den Wochenenden bestehen einzelne Busverbindungen nach Heusenstamm über Dreieich-Offenthal.

(Quellen: Gemeinde Messel, www.messel.de, Wikipedia).

Verfügbarkeit ab:

sofort

Sonstiges:

Die Gaskosten für die Heizung sind in den Nebenkosten nicht enthalten. Diese übernimmt der Mieter per Direktzahlung mit dem gewählten Gasanbieter.
Selbiges gilt für die Stromkosten für das Gebäude mit dem vom Mieter beauftragten Stromanbieter.

Alle objektbezogenen Angaben und Unterlagen stammen vom Vermieter. Eine Gewähr und Haftung im Hinblick auf Daten, Größe, Güte, Vollständigkeit und Beschaffenheit sowie inhaltliche Richtigkeit kann daher nicht übernommen werden. Irrtum und/oder Auslassungen bleiben vorbehalten.

Fotos und Texte unterliegen dem Urheberschutz von ONYX Immobilien-Service. Unberechtigtes Kopieren und Verwenden für eigene Zwecke (privat oder gewerblich) ist nicht gestattet und wird abgemahnt.

Energieausweis:

Energieausweis 1:

ausgestellt am 17.02.2020 und gültig bis 16.02.2030

Gebäudetyp: Nichtwohnteil, gemischt genutztes Gebäude

Art des Energieausweises: Verbrauchsausweis

Endenergieverbrauch Wärme: 269,4 kWh / (m²xa)

Energieverbrauch für Warmwasser enthalten

Endenergieverbrauch Strom: 86,4 hWh / (m²xa) Wesentlicher Energieträger: Gas

Baujahr lt. Energieausweis: 1970

Heizungsart: Zentralheizung

Wesentlicher Energieträger: Erdgas E

 

Energieausweis 2:

ausgestellt am 19.02.2020 und gültig bis 18.02.2030

Gebäudetyp: Wohnteil, gemischt genutztes Gebäude

Art des Energieausweises: Bedarfsausweis

Endenergiebedarf: 288,3 kWh / (m²xa)

Energieeffizienzklasse: H

Baujahr lt. Energieausweis: 1970

Heizungsart: Zentralheizung

Wesentlicher Energieträger: Erdgas E